FETTIGE HAUT, AKNE, MISCHHAUT

Normale Haut braucht Feuchtigkeit und Pflege um gesund und widerstandsfähig zu bleiben. Glatte, gepflegte Haut hält die Hautbarriere stabil und sorgt für einen frischen Teint.
Fettige Haut wirkt zwar robust und unempfindlich, sollte aber dennoch sanft behandelt werden. Das Wichtigste ist, sie gründlich und schonend zu reinigen. Ein- bis zweimal pro Woche tut auch ein Peeling gut. Zur Pflege sollten Präparate benutzt werden, die nicht fetten, jedoch genügend Feuchtigkeit spenden.
Mischhaut ist an der sogenannten T-Zone (Stirn und Nase) fettig, an den Wangen spannt sie leicht und zeigt Trockenheitsfältchen. Es ist daher wichtig, diese Haut mild zu reinigen (am Besten mit einer pH-hautneutralen Reinigung) und sie mit Präparaten zu pflegen, die sie ausreichend mit Feuchtigkeit versorgen.
Auch bei der Aknebehandlung kann die Haut mit geeigneten Cremes gepflegt werden, um Spannungsgefühle und Irritationen zu reduzieren.

Es werden alle 3 Ergebnisse angezeigt